Drupal Global Sprint Weekend 2016 in Berlin

Wir berichteten bereits von den Berliner Drupal Sprint Weekends 2015, bei denen sich Experten und Neulinge ganz auf den Drupal-Core konzentriert haben. Dieses Jahr werden wir uns ganz auf Drupal Contrib konzentrieren, also auf Module (und Themes), die noch Unterstützung bei der Portierung auf Drupal 8 benötigen.

Wer, was, wo?

Die Organisatoren Florian Weber (webflo) und Ronald Krentz (rokr) laden euch ein, am 30. und 31. Januar 2016 jeweils ab 9:00 Uhr (Ende offen) im Reinblau-Hauptquartier ganze Module zu portieren … Patches zu schreiben und ggf. zu lernen, wie man diese commitet … Übersetzungen zu vervollständigen … Dokumentation zu aktualisieren … oder einfach reinzuschnuppern, wie sich die produktive Teamstimmung der Community beim “Hands on” anfühlt. Zur besseren Planbarkeit wäre es schön, wenn ihr euch über Groups Drupal.org anmeldet.

Get together

Am Freitag, 29. Januar gegen 18 Uhr treffen wir uns zum Einstimmen, Planen und Kennenlernen am selben Ort. Reinblau kümmert sich auch wieder um das leibliche Wohl. Los geht’s am Freitagabend mit hausgemachter Steinofenpizza (in vielen Varianten, auch vegetarisch und vegan).

Wieso, weshalb, warum

Drupal ist nur deshalb so gut und so vielseitig, weil viele tausend Menschen rund um den Globus und somit rund um die Uhr an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Software arbeiten. Viele machen das im Zuge ihrer Arbeit, viele aber auch in ihrer Freizeit. Manche haben am Arbeitsplatz ein kleines Team, andere sind die einzigen Drupalistas und können sich nur bei Usergroups oder auf Camps fachlich austauschen. Die Sprint-Wochenenden bieten eine Möglichkeit, direkt mit Gleichgesinnten und Rockstars zusammen zu arbeiten und bei einem Problem auch mal schnell gemeinsam auf den Code schauen zu können. Und dann gibt es noch diejenigen, die gern beitragen würden, aber den rechten Einstieg noch nicht gefunden haben. Dafür braucht ihr keine Programmierer/-innen zu sein - es gibt für alle etwas zu tun. Und für alle Aufgaben ist jemand vor Ort, der/die dabei hilft, die Einstiegshürden zu überwinden. Herzlich willkommen!