Entwicklung des Karrierebereichs für die Website des Humanistischen Verbands

Der Humanistische Verband wünschte sich mehr Bewerber*innen und beauftragte die Umsetzung eines Karrierebereichs. Außerdem sollten auch neue Zielgruppen wie Quereinsteiger*innen und Senior*innen erreicht werden und spezifischere Informationen erhalten.

„Die Kommunikation lief transparent und Dank der agilen Arbeitsweise waren alle jeweils auf dem gleichen Stand. Das Projekt hat Spaß gemacht!“
Stefanie Determeyer, Personalreferentin


So sind wir vorgegangen

Innerhalb einer Bestandsaufnahme haben wir zunächst geklärt, welche Voraussetzungen für eine Erweiterung der bestehenden Drupal-Installation geschaffen werden müssen. Dabei wurde die technische Seite betrachtet und verschiedene Lösungswege beschrieben. Danach haben wir gemeinsam mit Stakeholdern Personas entwickelt und die Bedürfnisse an Inhalte, Bedienbarkeit und Ansprache der Zielgruppen festgehalten.

Die Redaktion wünschte sich eine Erweiterung der Darstellungsmöglichkeiten von Inhalten. Gemeinsam definierten wir Komponenten, die vielfältige visuelle Möglichkeiten bieten und von der Redaktion variabel eingesetzt werden können. Auch die Handhabung des Backends wurde bei dieser Gelegenheit gleich mit verbessert.

Ein zentrales Filtermodul erleichtert Jobsuchenden den Direkteinstieg in die Suche. Von der Konzeption bis zum Livegang dauerte es rund 8 Wochen in denen wir wöchentlich den Projektfortschritt innerhalb eines 3er-Teams betrachteten.

Projektlaufzeit/Umsetzungszeitraum
2 Monate

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme
  • Anforderungsworkshop
  • Konzeption & Design
  • Schnittstellenanpassung Job-Software
  • Suchmasken-Konzeption

Website:

https://humanistisch.de/karriere